×

Rhabarber-Semmelauflauf

Rhabarber-Semmelauflauf

 

Rhabarber Semmelauflauf ( 3 – 4 Portionen)

 

450g  geputzter (Fäden gezogen) in ca. 1 cm. Scheiben schneiden. Mit 2 Eßl. Zucker

½  gestrichenen Tl. Zimt

1 Päckchen Vanillezucker marinieren.

4 altbackene Brötchen in 2 cm Würfel schneiden und mit 300 ml. heißer Milch übergießen.

 4 Stck. Eiweiß mit

2 Eßl. Zucker

1 Priese Salz zu steifen Eischnee schlagen

4 Stck. Eigelbe

80 g weiche Butter

2 Eßl. Zucker schaumig schlagen

Den marinierten Rhabarber auf den  Brötchen geben, dann die Eigelbmasse

und den Eischnee. Nun das ganze locker unterheben/ vermischen.

 Eine Auflaufform ausbuttern und die Masse einfüllen. Mit Butterflöckchen

und mit Mandelblättchen-/Stifte belegen.

 

Im unteren 1/3 Ofenbereich bei 170°C. ca. 45 Minuten backen.

Zubereitungszeit ohne backen 45 Minuten

 

Danke für das Rezept: Franz Sponner! Er empfiehlt dazu eine Vanille-Soße.