×

Gebackene Zitronengras-Milchreisbällchen mit Beerenkompott und Holunderblütenschaum

Gebackene Zitronengras-Milchreisbällchen mit Beerenkompott und Holunderblütenschaum


Zutaten für 4-5 Personen

Milchreisbällchen

200g Milchreis

800ml Milch

100g Zucker

3 Stangen Zitronengras

Semmelbrösel

Fett zum Frittieren

 

Die Milch mit angestoßenem Zitronengras aufkochen, Milchreis dazu. Bei kleiner Hitze weich kochen, mit dem Zucker abschließend würzen. Das Zitronengras entnehmen. Den Milchreis im Kühlschrank auskühlen lassen. Aus dem Reis etwa Tischtennis große Bällchen formen, in Semmelbrösel wenden und im heißen Frittierfett goldbraun ausbacken.

 

Holunderblütenschaum

150g flüssige Sahne

150g Holunderblütensirup

100ml Wasser

1 Blatt Gelatine

 

Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen. Sahne, Sirup und Wasser verrühren, einen kleinen Teil davon erhitzen und darin die gut ausgedrückte Gelatine auflösen. Alles miteinander verrühren und durch ein Sieb in einen Sahnebereiter füllen. Mit 2 Patronen begasen, gut schütteln und 3-4 Stunden kalt stellen.

 

Beerenkompott

600g Beerenfrüchte

80g Zucker

100ml Rotwein

etwas Speisestärke

 

Den Zucker hell karamellisieren, mit Rotwein ablöschen, aufkochen lassen und mit Speisestärke binden. Die Beerenfrüchte hinzugeben und verrühren.

 

Guten Appetit! Vielen Dank an unser Mitglied Lutz Koller für dieses leckere sommerliche Rezept!